Neuigkeiten

13.01.2016, 11:47 Uhr
Dr. Norbert Röttgen zum Auftakt der Veranstaltungsreihe zum Thema Flüchtlinge bei der CDU
Gemeinsame Veranstaltungsreihe zum Thema Flüchtlinge von CDU-Ratsfraktion und CDU-Kreisverband
Die Auftaktveranstaltung der CDU unter der Überschrift „Wie wir in Münster mit Menschen aus aller Welt leben wollen“ startet am kommenden Montag, 18. Januar um 19.30 Uhr im Rathaus (Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt 8-9). Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Dr. Norbert Röttgen, Mitglied des Deutschen Bundestags und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses wird mit einem Impulsvortrag starten. Bei der Auftaktveranstaltung stehen die „globalen und nationalen Anforderungen an eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik“ im Vordergrund.
 
In einer von der Journalistin Claudia Kramer-Santel moderierten Diskussionsrunde („Was ist zu tun: national, europäisch, weltweit?“) stehen dann neben Norbert Röttgen auch Sibylle Benning MdB, Prof. Dr. Dr. Thomas Sternberg MdL und Cornelia Wilkens, Sozialdezernentin der Stadt Münster (Faktencheck: „Wo stehen wir in Münster?), zur Verfügung.
Einladung zu der Veranstaltungsreihe
„Nach der Auftaktveranstaltung folgen weitere Themenveranstaltungen, zu denen wir jetzt schon herzlich einladen“, so Josef Rickfelder, Vorsitzender der CDU Münster. Am 1. Februar geht es um das Thema „Asylrecht“, am 22. Februar um das Thema „Unterbringungssituation und wirtschaftliche Leistungen“ und am 7. März um „Ehrenamtliches Engagement“. Alle Veranstaltungen finden um 19.30 Uhr im Stadtweinhaus statt.
Zusatzinformationen

Nächste Termine

Weitere Termine