Neuigkeiten

22.03.2017, 11:21 Uhr
Moderne Sicherheit
CDU-Landtagsabgeordneter Josef Rickfelder trifft Ulrich Haverkamp
Über moderne Sicherheitstechnik und deren Realisierbarkeit tauschten sich Josef Rickfelder MdL und Ulrich Haverkamp, Gründer und Geschäftsführer der Haverkamp GmbH, aus. Zur Sprache kamen sowohl Sicherheitssysteme für Privatpersonen und Unternehmen, als auch die Möglichkeiten, die sich durch neue Sicherheitstechniken für die Prävention von Straftaten bieten.
Ulrich Haverkamp, Josef Rickfelder
Rickfelder und Haverkamp sehen aber auch die Probleme, die sich durch die rasante technische Entwicklung auftun: "Natürlich versuchen auch Kriminelle, sich die Technik zunutze zu machen. Darum ist es so wichtig, dass wir ihnen immer den entscheidenden Schritt voraus sind", so Haverkamp.

Rickfelder teilt diese Ansicht und ergänzt: "Zudem stellt sich aus staatlicher Sicht immer die Frage, ob wir mit den notwendigen rechtlichen Voraussetzungen Schritt halten. Vor allem die Polizei wird in Zukunft verstärkt mit dieser Problematik konfrontiert werden, da Straftäter immer häufiger modernste Technik verwenden, z.B. Drohnen, um Objekte auszuspionieren. Die Polizei hingegen muss bei ihrer Arbeit immer die rechtlichen Vorgaben, wie auch den Schutz der Privatsphäre der Bürger im Blick haben, weshalb fraglich ist, inwieweit sie Drohnen überhaupt nutzen dürfe."

Die Haverkamp GmbH mit Hauptsitz in Münster entwickelt seit Jahrzehnten sicherheitstechnische Produkte und Systeme.


Nächste Termine

Weitere Termine