Neuigkeiten

21.11.2013, 09:36 Uhr
Gute Nachrichten für Roxels Bahnhaltepunkt
"Mit dem Bau des haltepunktes Roxel kann in 2013 begonnen werden. Er soll zum Fahrplanwechsel 2014/2015 in Betrieb gehen."
Dies antwortet der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann, auf die Anfrage von Sybille Benning.


Die Müneraner Bundestagsabgeordnete Sybille Benning hatte sich an das Ministerium gewandt, nachdem die DB Netz AG angekündigt hatte, dass der Ausbau der Haltepunkte Mecklenbeck und Roxel um bis zu vier Jahre verschoben werde.

Derzeit wird geprüft, ob der Haltepunkt Roxel ohne die Inbetriebnahme des Haltepunktes Mecklenbeck im Stundentakt bedient werden könne. "Die ersten Ergebnisse der Prüfung sprechen klar dafür", freut sich Benning.

Voraussetzung für den Neubau des Haltepunktes Mecklenbeck bleibt aber der Bau des elektronischen Stellwerks.
"Ich werde den Fortgang der Maßnahmen weiterhin intensiv begleiten", versicherte die Münsteraner Bundestagsabgeordnete. "Mecklenbeck darf nicht hinten runter fallen, aber wenn wir den Haltepunkt Roxel davon unabhängig und zeitnah realisieren können - dann werden wir das tun."

Nächste Termine

Weitere Termine