Neuigkeiten

22.11.2013, 09:27 Uhr
SPD plant drastische Kürzung der Mittel für Münsterland e.V.
 „Das wäre ein ganz schlechtes Signal, wenn die neue Haushalts-Ampelkoalition aus SPD/FDP und Grünen die Förderung der Marketingorganisation „Münsterland e.V.“ wirklich derart drastisch kürzen würde“, erklärt Sybille Benning, CDU-Bundestagsabgeordnete für Münster.

 

Münster -  Im Gespräch ist eine Kürzung auf ein Viertel der ursprünglichen Förderung.

„Wie wichtig eine gute gemeinsame Außendarstellung ist, merke ich als neue Bundestagsabgeordnete in Berlin ganz deutlich“, so Benning weiter. „Das Münsterland und Münster sind auf gute Zusammenarbeit angewiesen, weil Münster durch das Münsterland  gewinnt, und umgekehrt. Ich fordere darum meine Bundestagskollegen Christoph Strässer und Maria Klein-Schmeink auf, ihren Einfluss geltend zu machen, damit sie versuchen ihre Fraktion von diesem Schritt abzuhalten. 

Nächste Termine

Weitere Termine