Neuigkeiten

24.04.2015, 14:32 Uhr
Thementag Flüchtlinge

Im Rahmen eines Thementages unter dem Motto „Flüchtlinge in unserer Stadt“ war die CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning in Münster unterwegs, um sich über die aktuelle Situation der Flüchtlinge und über die kommunale Flüchtlingsarbeit in zu informieren.

Ziel dieser Unternehmung war es durch Dialoge mit Akteuren im Bereich der Flüchtlingsarbeit zu erkennen, welche Aspekte derzeitig gut laufen und welche Belange weitere Unterstützung und bessere Rahmenbedingungen bedürfen.

Durch Gespräche mit Vertretern des Sozialamtes, der Sekundarschule in Roxel und der Hauptschule in Coerde konnte sich Sybille Benning über die kommunalen und bildungspolitischen Herausforderungen ein aktuelles Bild machen. 

Themen waren unter anderem die Unterbringung und Gesundheitsvorkehrung für neuangekommene Asylbewerber und die wachsenden Aufgaben der Lehrerinnen und Lehrer in Schulen, insbesondere in dem Bereich der Schulsozialarbeit. „Mit der steigenden Aufnahmezahl von Flüchtlingen, ist die Landesregierung in der Pflicht, zusätzliche Schulsozialarbeit für die kommenden Jahre nachhaltig in die Schulstrukturen zu integrieren und deren Finanzierung sicherzustellen.“, so Sybille Benning. Man könne die Verantwortung bei der akuten Flüchtlingslage nicht allein auf den Bund schieben und Kommunen sich selbst überlassen.   Insbesondere der Besuch einer syrischen Flüchtlingsfamilie in Albachten und das Gespräch mit Ehrenamtlichen des Friedenskreises aus Angelmodde und Wolbeck haben ihr unmittelbar gezeigt, was die Menschen vor Ort bewegt. „Ich möchte mich ausdrücklich bei allen Ehrenamtlichen in unserer Stadt bedanken. Sie leisten eine unglaublich wertvolle Arbeit und gehen als Vorbilder innerhalb unserer Stadtgesellschaft voran“, verdeutlicht die Bundestagsabgeordnete Benning.

Nächste Termine

Weitere Termine