Neuigkeiten

07.05.2015, 18:23 Uhr
Sehen Sie selbst: Mehr als 10 Millionen Euro Städtebauförderung des Bundes sind in Münster „offen – sichtlich“ eingesetzt

Sehen Sie selbst: Mehr als 10 Millionen Euro Städtebauförderung des Bundes sind in Münster „offen – sichtlich“ eingesetzt

 „Es freut mich, dass in den vergangenen Jahren mehr als 10 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm zur Städtebauförderung nach Münster geflossen sind“, erklärt die Münsteraner Bundestagsabgeordnete Sybille Benning (CDU). „Besondere Förderschwerpunkte waren unser Hauptbahnhof und das Bahnhofsquartier.“


Bereits 2014 hat die unionsgeführte Bundesregierung die Förderung des Städtebaus auf 700 Millionen Euro aufgestockt. 650 Millionen Euro werden als Bundesfinanzhilfen zur Städtebauförderung uns 50 Millionen Euro für Nationale Projekte des Städtebaus eingesetzt.

Die Leistungsfähigkeit des Programmes zeigt sich mit Blick auf die Förderung des vergangenen Programmjahres 2014. Mit den vom Deutschen Bundestag bereitgestellten Bundesmitteln, die in gleichem Umfang von den Ländern und Kommunen ergänzt wurden, konnten bundesweit 2.088 städtebauliche Maßnahmen gefördert werden.

„Die städtebauliche Förderung hat hohe Anstoßwirkung auf weitere öffentliche und private Investitionen. Mit den 700 Millionen Euro Bundesmitteln wird voraussichtlich ein Investitionsvolumen von rund 10 Milliarden Euro angestoßen werden“, zeigt sich Benning erfreut.

Am 9. Mai wird erstmals deutschlandweit Tag der Städtebauförderung stattfindenden, an dem auch die Stadt Münster beteiligen wird. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städte- und Gemeindebund und Deutschem Städtetag.

 

In Münster wurden mit mehr als 10 Millionen folgende Projekte gefördert:

Altstadt/Hauptbahnhof                           mit 3.756.300 Euro

Großsiedlung Kinderhaus  1.BA           mit 811.900 Euro

Hafen/Halle Münsterland                       mit 983.700 Euro

Hafenbereich                                          mit 583.900 Euro

Hauptbahnhof/Umfeld                              mit 400.00 Euro

Innenstadt                                                  mit 961.900 Euro

Brüningheide                                           mit 467.000 Euro

Innenstadt Bahnhofsquartier                 mit 1.945.000 Euro

Zentrum Wolbeck                                    mit 248.000 Euro

Nächste Termine

Weitere Termine