Neuigkeiten

12.06.2015, 14:27 Uhr
Benning bei BASF in Münster Hiltrup
Sybille Benning MdB besucht den Unternehmensbereich Coatings der BASF

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Sybille Benning besuchte das Werksgelände des Unternehmensbereiches Coatings der BASF in Hiltrup und informierte sich insbesondere über die Produktion am Standort Münster und die Ausbildung der Mitarbeiter.

Begleitet von Gerlind Griese, der Verantwortlichen im Ausbildungsbereich, und Thomas Hartmann, dem Geschäftsführer, besichtigte Sybille Benning unter der Leitung von Markus Albers, dem Sicherheitsfachmann für Umweltschutz und Sicherheit, unter anderem das Refinish Competence Centre. In dem mit modernsten Geräten ausgestatteten Zentrum werden handwerkliche Arbeiten in dem Lackierverfahren und der Lacktechnologie trainiert.

In der vertikalen Fertigung informierte sich Sybille Benning über Herstellung der Farben und die Materialen, die zur Herstellung verwendet werden. Hierbei wurden vor allem die Punkte über Umweltschutz und Sicherheit hervorgehoben, auf die der Produktionsbetrieb großen Wert legt. Benning zeigte sich beeindruckt von der Komplexität der Lacke, die aus verschiedenen Komponenten genau den Vorgaben der Kunden entsprechend hergestellt werden.

Zu den Schwerpunkten des Besuchs zählten im Bereich der Ausbildung die Gespräche mit den Auszubildenden. Stellvertretend für ihre jeweiligen Jahrgänge stellten ein Chemikant aus dem dritten Lehrjahr sowie vier Lacklaboranten aus dem zweiten Lehrjahr ihre fachliche und praxisnahe Ausbildung vor. Dabei wurden auch Wünsche nach einer Verbesserung der schulischen Ausstattung und eine Aufstockung des Lehrpersonals geäußert.

„In Münster besteht ein weltweit wettbewerbsfähiges Cluster in der Farb- und Lackindustrie – obwohl die Stadt selten mit Industrie in Verbindung gebracht wird.“, erläuterte Sybille Benning. Sie lobte die Weitsicht des Unternehmens, allen voran in den Bereichen Umwelt, Nachhaltigkeit und Entwicklung, sowie die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ein Punkt, der erst kürzlich von der Unternehmensberatung A.T. Kearney mit dem 361° Family Award honoriert wurde. Auch die Zusammenarbeit des Unternehmens mit der Freiwilligenagentur lobte die Bundestagsabgeordnete außerordentlich.

Nächste Termine

Weitere Termine