Neuigkeiten

18.12.2015, 15:06 Uhr
Nachhaltigkeit ist messbar
Sybille Benning im Plenum des Deutschen Bundestages

Manche behaupten, Nachhaltigkeit sei ein unscharfer und nichtsagender Begriff. Das ist falsch. Denn Nachhaltigkeit ist messbar.

Im Deutschen Bundestag sprach Sybille Benning (CDU), Bundestagsabgeordnete für Münster, und Mitglied im parlamentarischen Beirat für Nachhaltigkeit zu den messbaren Fortschritten der Nachhaltigkeit in Deutschland im Deutschen Bundestag.

Benning ist nicht nur Mitverfasserin des CDU- Leitantrags „Nachhaltig leben - Lebensqualität bewahren“, der auf dem Bundesparteitag verabschiedet wurde, sondern auch Berichterstatterin für nachhaltige Stadtentwicklung. 

„Nachhaltige Stadtentwicklung ist erfreulicherweise auch ein globales Klimaziel“ so Benning, „und wird auch in der Deutschen Nachhaltigkeitsdebatte immer wichtiger.“

 

Im Plenum hob Sie zudem die besondere Bedeutung grüner Freiräume hervor:  „Eine erfreuliche Entwicklung ist die zunehmende Wertschätzung urbaner Grünflächen in der Stadtplanung. Grün in der Stadt sorgt nicht nur für Freiräume, Orte der Begegnung, der Erholung, der Integration, sondern liefert auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und der Gesundheit.“

In Deutschland gibt es eine Nachhaltigkeitstrategie der Bundesregierung, die für alle Ministerien und Politikbereiche gilt. Ob Fortschritte erreicht worden sind, prüft das Statistische Bundesamt mit eigens dafür entwickelten Indikatoren und legt einen Bericht vor. Dieser Bericht war Gegenstand der Debatte.

 

Nächste Termine

Weitere Termine