Neuigkeiten

11.05.2016, 12:58 Uhr
Münster erhält zusätzliche Zugverbindung
Neue Intercity-Direktverbindung Münster - Berlin und Münster - Köln

Mit dem Fahrplanwechsel zum Ende dieses Jahres plant die Deutsche Bahn die Fernverkehrsanbindung für die Stadt Münster und ihr Einzugsgebiet auszubauen.

Ab dann soll von montags bis donnerstags ein zusätzlicher Intercity um 8.02 Uhr, ab Berlin über Hannover und Wolfsburg nach Münster fahren, Ankunft dort um 11.30 Uhr. Ab Münster geht die Strecke weiter über Essen zum Kölner Hauptbahnhof.

Eine weitere zusätzliche Intercity-Verbindung soll montags bis donnerstags von Köln starten: 

Ab Münster geht es ab 16.28 Uhr über Hannover und Wolfsburg nach Berlin, Ankunft um 19.57 Uhr.

Die bereits bestehende Strecke Intercity- Strecke Köln- Berlin, via Münster 15.28 und Ankunft in Berlin um 18.54 Uhr verkehrt künftig auch sonntags.

Sybille Benning (CDU), Bundestagsabgeordnete für Münster, freut sich über die neue geplanten Strecke: „Wir als CDU-Bundestagsabgeordneten des Münsterlands haben uns mit der IHK Münster bei der Deutschen Bahn für eine bessere Einbindung Münsters in das Fernverkehrsnetz eingesetzt. Die neue IC-Verbindung ist ein positives Signal. Schließlich ist eine gute Anbindung nötig, damit sich die positive Entwicklung unsere Stadt und der ganzen Region Nord-Westfalen weiter fortsetzt.
Für viele Unternehmen der Region ist eine gute Schieneninfrastruktur ein ganz entscheidender Standortfaktor. Aus diesem Grund werde ich mich in Berlin auch weiterhin für bessere Verbindung in das ICE-Schienennetz einsetzen."

 

 

Nächste Termine

Weitere Termine