Neuigkeiten

01.03.2012, 09:48 Uhr
Rickfelder beobachtet Polizeieinsatz
Demonstration führt durchs Rumphorstviertel

Aus aktuellem Anlass wird der Landtagsabgeordnete Josef Rickfelder den Polizeieinsatz im Rumphorstviertel am 03. März beobachten. 
Für den kommenden Samstag haben sich Rechtsextreme zur Demonstration in Münster angemeldet.
„Bei den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt werden die Rechtsextremisten keine Unterstützung und keine Sympathisanten finden,“ so Rickfelder. Bereits viele Initiativen haben sich gegen die geplante Demonstration der Rechtsextremen gebildet. Durch das Engagement und die Geschlossenheit der Bürgerinnen und Bürger Münsters wurden Unterschriften gesammelt, Infostände errichtet und Kerzen aufgestellt. „Damit wird signalisiert das Rechtsextremismus in Münster keinen Platz hat.“ sagt Rickfelder.
Auch hofft der frühere Polizeibeamte, dass das Demonstrationsgeschehen friedlich abläuft und die Polizei in ihrer Arbeit nicht gehindert wird bzw. auf Rechtsverstöße reagieren muss.

Josef Rickfelder MdL

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche