Neuigkeiten

24.09.2012, 08:22 Uhr
„Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen – eine deutsche Familie kämpft für die Kinder Afghanistans“
Vortragsveranstaltung des Arbeitskreises Außen-, Sicherheitspolitik und Europa der CDU Münster
Die aktuellen Unruhen in aller Welt, die durch das Muhammed-Schmähvideo verursacht worden sind, hätten den für Freitagabend beim Arbeitskreis Außen-, Sicherheitspolitik und Europa vorgesehen Referenten, Dr. Reinhard Erös, beinahe am eigenen Leib betroffen. 
Marc Würfel-Elberg
Aufgrund einer Flugplanveränderung entging er knapp einem Anschlag am Kabuler Flughafen mit einem Dutzend Toten. Über die aktuelle Lage im Land sowie über die Planungen eines Truppenabzugs seitens der Nato-Partner wird Herr Dr. Erös referieren, der die äußerst erfolgreiche Hilfsorganisation "Kinderhilfe Afghanistan" aufgebaut hat und seit vielen Jahren leitet. Die Veranstaltung findet statt am 28. September 2012 um 19.30 Uhr im Vortragsraum des Restaurants Luminá, Hafenweg 6 und wird von Marc Würfel-Elberg (Bild), dem Leiter des Arbeitskreises moderiert, der "sehr froh ist, dass Dr. Erös wieder heil aus Afghanistan zurückgekehrt ist".