Neuigkeiten

15.01.2009, 13:36 Uhr
CDU und FDP stärken die bürgerliche Mitte
Markus Lewe erklärt zur Vereinbarung von CDU und FDP zur Fortsetzung der Rathauskoalition und zur FDP-Unterstützung des CDU-Oberbürgermeisterkandidaten: "Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, mit der FDP zu einer Vereinbarung über die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit zu kommen. Die Rathauskoalition von CDU und FDP arbeitet gut. Wir haben allen Grund, den Wählerinnen und Wählern bei der Kommunalwahl am 7. Juni die Fortsetzung dieses Erfolgsweges anzubieten und sie zu bitten, uns dieses Mandat zu erteilen."
Heinz-Dieter Sellenriek, Markus Lewe, Carola Möllemann-Appelhoff und Daniel Bahr vereinbarten die Fortsetzung der CDU/FDP-Koalition
Lewe weiter: "Die Vereinbarung von CDU und FDP ist ein Dokument fairer Partnerschaft zweier selbstbewusster Parteien, die fähig sind zu Vernunft und Augenmaß. Bei der Oberbürgermeisterwahl wird es nur noch einen Wahlgang geben und gewählt sein wird, wer die meisten Stimmen bekommt. Deshalb ist die Vereinbarung von CDU und FDP ein wichtiger Schritt auf unserem Weg zu einem Oberbürgermeister und einer Rathausmehrheit der bürgerlichen Mitte Münsters. Wir, CDU und FDP, sind das politische Bürgerbündnis in klarer Alternative zum linken Sammelsurium."

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche