Neuigkeiten

30.01.2009, 14:09 Uhr
„Wir versprechen nur, was wir auch halten können.“
Vor dem Hintergrund dieser Maßgabe des Kreisvorsitzenden und Oberbürgermeisterkandidaten Markus Lewe nominierte die CDU Kreismitgliederversammlung am Donnerstagabend Ihre Kandidaten für die Wahl zum Rat der Stadt Münster.
"Wir versprechen nur was wir auch halten können"
Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Zusammenhalt! Dies sind wohl die Hintergründe der Aussage von Oberbürgermeisterkandidat und Kreisvorsitzendem Markus Lewe.
"Wir müssen den Bürgern das Gefühl der Verlässlichkeit verleihen. Ansonsten entsteht nur Politikverdorssenheit. Dem müssen wir entgegenwirken. Versprechen die wir machen werden wir auch einhalten. Das hat die jetzige Ratsfraktion bereits bewiesen. Viele Projekte müssen in Münster angeschoben werden. Jedoch werde ich keine Geschenke versprechen die wir nicht halten können. Wer Projekte angeht muss auch sagen können wie er diese finanzieren will."

"Wer unsere Haushaltskasse übermäßig strapaziert wird früher oder später auch mehr einnehmen müssen. Dadurch müssen die Abgaben der Bürger angehoben werden. Damit ist niemandem geholfen. Eine dauerhafte und extreme Mehrbelastung der Bürger auf diesem Weg ist mit uns nicht zu machen."

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche