Neuigkeiten

26.07.2009, 13:44 Uhr
Markus Lewe zeigt China-Professor nachhaltige Ökologie
Radtour durch das Wersetal
Professor Jiang Chang aus China wollte am Samstag (25. Juli) von Markus Lewe wissen, wie Ökologie nachhaltig betrieben werden kann. Der  Architekt und Städteplaner hat in Deutschland studiert und hält sich derzeit mit seiner Familie in Münster auf. Jiang Chang hatte sich an Markus Lewe gewandt, um sich über Landschafts-, Umweltplanung und nachhaltigen Städtebau im Stadtbezirk Südost zu informieren.
Bezirksbürgermeister Markus Lewe unternahm mit ihm eine Radtour stellte dem chinesischen Hochschullehrer zusammen mit dem Angelmodder CDU-Ratsherrn Heinz-Georg Buddenbäumer (rechts im Bild) den Landschaftsplan Werse vor.

In Kürze wird sich Jiang Chang im Ruhrgebiet mit dem industriellen Strukturwandel in Bergbauregionen befassen, der auch für China sehr wichtig ist. Der Professor lehrt an der der Chinese University for Mining and Technology in Xuzhou, das auf der Hälfte der Strecke zwischen Shanghai und Peking liegt. Die Universität  wird vom chinesischen Staat als zentrale technische Hochschule für Kontakte mit Deutschland aufgebaut.

 

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche