Neuigkeiten

14.09.2009, 11:41 Uhr
CDA-Betriebsbesuch mit Ruprecht Polenz MdB und Gerald Weiß MdB

Auf Einladung der CDA Münster besuchten die Bundestagsabgeordneten Ruprecht Polenz sowie Gerald Weiß (Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit und Soziales) das ortsansässige Familienunternehmen Gummi Stricker in dessen neu bezogenen Montagehallen an der Kleimannbrücke.
„In Zeiten der wirtschaftlichen Krise wagen wir die Flucht nach vorne und investieren in unsere mittlerweile rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“, erklärt sich der geschäftsführende Gesellschafter Joachim Stricker. „Ich empfinde mich als christlicher Unternehmer und bemühe mich täglich um die Balance zwischen Ökonomie, Ökologie und Menschlichkeit.“

Ruprecht Polenz MdB und Gerals Weiß MdB besuchen das Münsteraner Unternehmen Gummi Stricker
Der stellv. Bundesvorsitzender der CDA Deutschlands Gerald Weiß unterstreicht dies: „Trauen wir den Arbeitnehmer/innen mehr zu. Eine Stärkung der Identifikation mit dem eigenen Unternehmen muss einer Kapitalausrichtung stets vorgehen.“ Die Mitglieder des CDA-Kreisvorstandes nahmen die offene Diskussion mit den Bundestagsabgeordneten war und waren sichtlich erstaunt über die neu ausgebauten Münsteraner Produktionsstätten.  Neben Produkten aus dem Bereich der für Gummi- und Kunststofftechnik, konzentriert sich Stricker auf Torsysteme, Schnelllauftoren, Pendeltüren, sowie Streifenvorhängen.

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche