Neuigkeiten

23.09.2009, 15:00 Uhr
Der Hauptschulabschluss als Basis für das Berufsleben
Ruprecht Polenz besucht das Jugendausbildungszentrum in Kinderhaus
Die Schülerinnen und Schüler im JAZ (Jugendausbildungszentrum) GmbH bekamen zunächst ein großes Lob ausgesprochen, bevor die Fragerunde begann. „ Ich finde es ganz große Klasse, dass ihr euren Hauptschulabschluss nachmachen wollt. Damit habt Ihr weitaus bessere Chancen auf einen Ausbildungsplatz“, weiß Ruprecht Polenz, Bundestagsabgeordneter für die Stadt Münster.
Die Klasse des JAZ hatte den Bundestagsabgeordneten eingeladen, um mehr über seine Partei, seine Arbeit und seine Ziele für die neue Legislaturperiode zu erfahren. Polenz beantwortete neben kommunalen Fragen wie Kinderbetreuung und Schwimmbäder in Münster auch Fragen auf Bundesebene. So wurde zum Beispiel ausführlich das Hartz IV- Gesetz diskutiert. Die Schüler berichteten auch persönlich Erfahrungen, die sie mit dem Gesetz gemacht haben. „Im Grundsatz muss gelten: Die Menschen, die arbeiten, müssen mehr verdienen, als diejenigen, die nicht arbeiten“, sagt Ruprecht Polenz und die Schüler stimmen zu.