Neuigkeiten

29.09.2010, 09:03 Uhr
Sternberg lädt ein zum Kulturgespräch
Professor Scheytt berichtet über Kulturhauptstadt Ruhr 2010

Der Münsteraner Landtagsabgeordnete Thomas Sternberg lädt alle im Kulturbereich Tätigen und Interessierte zu einem Gespräch über die Kulturpolitik ein. Schwerpunkt des nächsten Gesprächs am 7. Oktober soll ein Blick auf die Kulturhauptstadt Ruhr 2010 sein. Der Geschäftsführer des Projekts, Professor Oliver Scheytt, wird mit den Anwesenden über die interessante Frage diskutieren, was vom Megaevent bleiben wird.

Dieses Treffen ist ein weiterer "Jour fixe Kultur", den Sternberg regelmäßig in Münster veranstaltet, und zu dem Kulturakteure aus der Stadt eingeladen werden. Diskutiert wird über Kultur und Kulturpolitik. Beim ersten Treffen im Februar wurde der "Kulturkenner.de" vorgestellt und damit ein Thema behandelt, das vor allem Experten interessiert. Die Kulturhauptstadt betrifft aufgrund der Nachbarschaft zu Münster und der eigenen Bewerbung sicher viele Bürger.

"Nicht erst nach dem furchtbaren Unglück auf der Loveparade in Duisburg sehen viele das Projekt Ruhr 2010 kritisch", so Sternberg, "Oliver Scheytt ist ein kompetenter Gesprächspartner, der sich der Kritik an dem Megaevent sicher gerne stellen wird. Ich freue mich auf das Treffen mit ihm und allen Interessierten, die ich hiermit herzlich einlade." Scheytt war vor seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Ruhr 2010 Kulturdezernent der Stadt Essen. Als Kulturpolitiker hat er bundesweit Bekanntheit erlangt.

Die Veranstaltung beginnt am 7. Oktober um 20 Uhr im Franz Hitze Haus, Kardinal-von-Galen-Ring 50. Um eine Anmeldung unter Tel. 41842-15 oder per E-mail an thomas.sternberg@landtag.nrw.de wird gebeten.

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche