Neuigkeiten

01.12.2010, 14:17 Uhr
Helfer werden mit Rettungsmedaillen geehrt
Sternberg beglückwünscht Lebensretter aus Münster
Zwei Lebensretter aus Münster werden am Freitag (26. November) mit der Rettungsmedaille des Landes geehrt. Polizeikommissar Stephan Freude und Rettungsassistent Thomas Kade hatten im Februar vergangenen Jahres Menschen aus dem Dortmund-Ems-Kanal gerettet.
 
Der Landtagsabgeordnete Thomas Sternberg hatte, als er von der Tat erfuhr, dem Ministerpräsidenten eine Auszeichnung vorgeschlagen. Umso mehr freut er sich jetzt, dass die beiden Lebensretter am Freitag in einem Festakt in Essen tatsächlich mit der Rettungsmedaille ausgezeichnet werden.
Prof. Dr. Thomas Sternberg
„Ich gratuliere den beiden herzlich zu der Auszeichnung“, sagte Sternberg, „und freue mich über das große Engagement. Dass jemand sein Leben aufs Spiel setzt, um andere zu retten, ist keineswegs selbstverständlich. Die beiden verdienen unsere Bewunderung und Anerkennung. Ich bin stolz darauf, dass wir solche mutigen Mitbürger in Münster haben.“
 
Mit der Rettungsmedaille zeichnet die Ministerpräsidentin Personen aus, die unter Einsatz des eigenen Lebens eine Rettungstat unternommen haben.
 
Der Münsteraner Polizeikommissar Stephan Freude hatte einen 66-Jährigen, der seinem Leben ein Ende setzen wollte, aus dem Dortmund-Ems-Kanals gerettet. Er riss sich seine Kleidung vom Leib und sprang ins eiskalte Wasser. Mit einem Rettungsgriff zog Freude den Mann ans Ufer, wo ihm andere Polizisten an Land halfen. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht und medizinisch betreut.
 
Der Rettungsassistent Thomas Kade aus Münster zog ebenfalls einen Mann aus dem Dortmund-Ems-Kanal. Der Mann wollte seinen Hund aus dem Wasser retten, schaffte es selbst aber nicht, über die Spundwand aus dem Kanal zu klettern. Thomas Kade, der zur Besatzung eines alarmierten ADAC-Hubschraubers gehört, legte sich bäuchlings über den Rand der Spundwand und packte den Hundehalter am Arm. Dabei drohte Kade abzustürzen. Erst mit Hilfe eines Polizisten und der Feuerwahr retteten sie den Mann aus dem Wasser.

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche