Neuigkeiten

14.04.2011, 11:34 Uhr | Peter Frings, Leiter des Arbeitskreises \"Arbeit und Soziales\"
Forensik ist Herausforderung
CDU-Mitglieder besuchen Christophorus Klinik Amelsbüren

„Der Betrieb der Forensik ist sicherlich eine Herausforderung“, fasst Peter Frings, Leiter des Arbeitskreises Arbeit und Soziales der CDU Münster seine Eindrücke nach einem Rundgang in der Christophorus Klinik Amelsbüren zusammen.

Mitglieder der CDU vor der Pforte der Christophorus Klink Amelsbüren

Zusammen mit weiteren Mitgliedern des AK und der CDU-Ortsunion Amelsbüren  nutzten eine ganze Reihe Interessierter die Möglichkeit, sich von den fortgeschrittenen Arbeiten an den Gebäuden der Forensik unmittelbar vor Ort einen Eindruck zu verschaffen.
 
Stephan Dransfeld, Alexianer-Geschäftsführer, Renko Janßen, Pflegedienstleiter, und Priv.- Doz.  Dr. Dieter Seifert, Chefarzt der Klinik, standen den CDU-Mitgliedern geduldig Rede und Antwort auf eine Vielzahl von Fragen.

Besonders zufrieden äußerten sich die Vertreter der Alexianer, dass die zu besetzenden Stellen im Personalbereich mittlerweile nahezu vollständig besetzt seien. „Und dies fast ganz ohne Stellenausschreibungen“, wie Renzo Janßen nicht ohne Stolz berichtete.

Noch müssten einige Arbeiten an der neuen Klinik beendet werden. Man sei aber zuversichtlich, dass dies in der verbleibenden Zeit gelingen werde, so Dieter Seifert.

Frings wünscht den Verantwortlichen viel Erfolg für die verantwortungsvolle Aufgabe und äußerte die Hoffnung, dass die Christophorus Klinik nur mit positiven Schlagzeilen aufwarten kann.

 

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche