Neuigkeiten

21.07.2011, 14:11 Uhr
Ortsschilder ändern: Rickfelder setzt sich für die Universitätsstadt Münster ein
Breite Mehrheit für die Einführung von Namenszusätzen.
„Münster ist geprägt durch die Universität und sollte deshalb auch den Namenszusatz „Universitätsstadt" auf dem Ortseingangsschild stehen haben“, so der Münsteraner Landtagsabgeordnete Josef Rickfelder.
Damit unterstützt Rickfelder einen Antrag seiner CDU-Fraktion, die hier eine Änderung vorsieht.
Bisher sind in Nordrhein-Westfalen nur die Zusätze "Bad", "Kreisstadt" sowie in Bonn "Bundesstadt" erlaubt. Der Entwurf findet fraktionsübergreifend Unterstützung.
Rickfelder: „Ich werde mich bei den Kommunalpolitikern dafür einsetzen, dass Münster schnellstmöglich den Namenszusatz an den Ortseinfahrten bekommt. Die Universität zeichnet Münster aus und ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Das sollten wir auch nach außen zeigen.“ Die Universität sei ein Lebensgefühl, dass in vielen anderen Städten nicht zu finden sei.

Nächste Termine

Weitere Termine

Suche