Senioren-Union: Gratulation an Friedrich Merz – Garantie für Neubeginn und Aufbruch

24.01.2022, 09:42 Uhr

Als klaren Ausdruck von Geschlossenheit und deutliches Zeichen für Neubeginn und Aufbruch wertet Dr. Gabriele Peus-Bispinck als Kreisvorsitzende der Senioren-Union aus Münster das herausragende Wahlergebnis von Friedrich Merz als Parteivorsitzendem der CDU. 

Das neue Team mit Generalsekretär Mario Czaja, dem Präsidium und dem Bundesvorstand biete die besten Voraussetzungen, um der CDU als der bedeutendsten und erfolgreichsten Volkspartei Deutschlands wieder kraftvolle und entscheidende Geltung zu verschaffen. „Die Seniorinnen und Senioren der CDU werden diesen Weg zu neuer Kraft und Stärke mit aktivem Einsatz unterstützen“, sagt die Vorsitzende der CDU-Senioren.

„Auch der gemeinsame digitale Auftritt mit dem Vorsitzenden der CSU, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, schon während des Parteitages ist ein gutes Zeichen der Fortsetzung einer vertrauensvollen und freundschaftlichen Zusammenarbeit mit der Schwesterpartei“, so Erika Gericke, stellv. Vorsitzende der Senioren-Union.

Gleichzeitig gratulierten beide Christdemokratinnen im Namen der Senioren-Union Münster dem Bundesvorsitzenden Prof. Dr. Otto Wulff, der bei der Wahl der Beisitzer für den Bundesvorstand der CDU als einziger Kandidat der Senioren-Union unter 39 Kandidatinnen und Kandidaten den 2.Platz belegt hat.

„In diesem herausragenden Ergebnis sehen wir neben den außerordentlichen persönlichen Verdiensten von Otto Wulff auch eine deutlich sichtbare Anerkennung der Arbeit der Senioren-Union auf allen Ebenen als Union der Generationen“, Dr. Peus-Bispinck und Gericke.